Gute Aussichten…

Das Einkranen der JANNES verlief reibungslos, sogar der Regen legte eine Pause ein.
Natürlich stehen noch einige Kleinigkeiten auf der Liste, die in den nächsten Tagen erledigt werden wollen- wie immer 😉
Der Salon ist wieder richtig schick; neue Deckenverkleidung, die  Holzteile der Inneneinrichtung wurde renoviert, Lampen mit LED- Leuchtmitteln ausgestattet, die Sitzpolster haben neue Schonbezüge bekommen.
Ein neuer Schalter für die Bilgepumpe wurde installiert, Impeller, Oel- und Kraftstofffilter gewechselt und dem Unterwasserschiff ein neues Antifouling verpasst.
Safety first…
Außerdem habe ich mir Gedanken über eine neue Notrolle gemacht. Wie ich festgestellt habe, hören viele Mitsegler- auch solche die schon öfter Kojencharter gemacht haben-  zum ersten Mal etwas darüber.
Man könnte eine Notrolle als eine Vorbereitung für den Fall der Fälle bezeichnen, oder auch ‚wer macht was‘ , wenn es zu einem Notfall kommt. Anhand einer Checkliste wird vor dem Törn im Rahmen der Sicherheitseinweisung die Crew für bestimmte Tätigkeiten im Notfall eingeteilt. Dabei werden die entsprechenden Einrichtungen wie z.B. Funkgerät, Rettungsinsel, Seenotsignale usw. erklärt.
So soll verhindert werden, dass es im Notfall zu einem Chaos an Bord kommt und niemand so recht weiß was zu tun ist. Übrigens ist eine Notrolle auf Yachten, die Gäste zum Mitsegeln an Bord nehmen, vorgeschrieben.
Besonders gefreut habe ich mich über die positive Resonanz auf die neue Website von segelnmitfreunden! Das scheint sich auch bei den Buchungen bemerkbar zu machen, wie man im Törnplan erkennen kann. Es sind auch wieder einige ‚Wiederholer‘ dabei, die eine schöne Zeit in der Dänischen Südsee verbringen möchten…
Finnisches Sprichwort…
Zugegeben, zur Zeit lädt das Wetter nicht wirklich zum Segeln ein. Es kommt immer wieder zu Schneefällen mit entsprechenden Temperaturen. Aber seid nicht verzagt, auch dieser Winter hat Angst vor dem Frühling und wehrt sich nur noch ein bißchen.
Oder wie es in einem finnischen Sprichwort heißt: ‚Der Winter geht nicht ohne einen Blick zurück zu werfen‘
Nun, die Finnen werden sich damit auskennen!